Pflege Tipps für den Wing

Damit ihr möglichst lange Spaß an eurem Wing habt, wollen wir euch an dieser Stelle ein paar Pflege Tipps mit an die Hand geben.

  • Pumpt euren Wing nie über den empfohlenen Luftdruck auf! Die Gefahr, dass er platzt, ist sonst enorm groß. Verlasst euch beim Aufpumpen auch nicht unbedingt auf den Manometer der Pumpe. Die Erfahrung zeigt, dass diese oft nicht zu 100% stimmen. Auch lässt die Genauigkeit mit der Zeit nach. Überprüft den Luftdruck lieber per Hand indem ihr die Tipps des Wings ein wenig einknickt oder die Tube leicht mit dem Daumen eindrückt. Ein weitere Möglichkeit ist das sogenannte Ping und Pong. Schnippst gegen die Fronttube. Hört ihr ein Ping, ist ausreichend Luft im Wing. Hört man ein Pong, verträgt er noch etwas Luft. Probiert es aus.
  • Vermeidet beim Aufpumpen, dass Sand und Dreck ins Innere der Tube gelangen. Fremdkörper im inneren der Tube können zu Beschädigungen führen und der Wing verliert Luft.
  • Vermeidet beim Aufbauen oder auch dem sonstigen Handling den Kontakt zu spitzen Gegenständen oder dem Foil. Ein Wing ist an manchen Stellen leider sehr empfindlich und trägt so schnell Beschädigungen davon.
  • Der Wing sollte generell so wenig wie möglich Bodenkontakt haben. Schleift ihn also nicht hinter euch her, sondern tragt ihn an den Schlaufen.
  • Setzt den Wing möglichst nicht zu lange intensiver Sonnenstrahlung aus, z.B. durch eine Lagerung am Strand. UV-Licht lässt das Material schnell altern und macht es spröde und rissig.
  • Spült den Wing nach der Nutzung wenn möglich mit Süßwasser.
  • Entlüftet den Wing komplett, bevor ihr ihn zusammenpackt.
  • Den Wing am besten trocken und sauber einpacken und lagern. Trocken Tipps gibt es hier.
  • Das Fenster des Wings sollte nicht gefaltet oder geknickt werden, dies kann Risse verursachen.

Falls ihr euren Wing leider doch aus versehen beschädigt haben solltet, findet ihr hier ein paar Tipps zur Reparatur.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.