Wing-Foilen: Spotfinder im Internet und Spotfinder-Apps

Einen geeigneten oder den richtigen Spot für das Wing-Surfen zu finden ist oft nicht einfach. Region und Entfernung, Windrichtung, Wassertiefe, Park- und Zugangsmöglichkeiten, Umweltschutz etc. sind eine Vielzahl an Faktoren, die bekannt sein müssen und beachtet werden wollen.

Zum Glück gibt es im Internet eine Reihe an Websites, die gut aufbereitete Informationen zu Spots bereitstellen, vielfach mit entsprechenden Suchmasken und Kriterienauswahl. Zumeist sind diese Seiten für Wind- und/oder Kitesurfer aufbereitet. Auf Wing- und Foil-Surfer ausgerichtete Infos sind bisher nur bedingt zu finden.

Hier findet ihr in alphabetischer Reihenfolge ein paar Links zu Internetseiten mit Übersichten und Beschreibungen, die euch helfen, gute Spots in eurer Nähe oder für den nächsten Urlaub zu finden.

Für unsere Heimatregion – die Ostsee rund um Kiel – haben wir unsere Lieblings-Spots hier beschrieben.


Umfassende Übersicht zu Spots auf der ganzen Welt.

Über eine Auswahlfunktion kann nach Region, Windrichtung, Surfbedingungen, Einstiegsbedingungen sowie Luft- und Wassertemperaturen selektiert werden.


Umfassende Karten-Übersicht zu Spots auf der ganzen Welt.

Über eine Such-/Auswahlfunktion kann beliebig vorselektiert oder einfach auf der Karte ausgewählt werden. Zu den Spots gibts ausführliche und über Icons schnell erfassbare Infos zu den Spot-Eigenschaften (Windrichtung, Spottyp, Wasserbedingungen, Zugangs-/Strandbedingungen, Könnerstufe) sowie Text-Infos zur Start- und Landezone, Anfahrt und Parken, Hinweise und Verhaltensregeln, Gefahren.


Gigantische Übersicht zu Spots auf der ganzen Welt.

Ausgehend von der Weltkarte können über die Zoom-Funktion Spots angeklickt und angeschaut werden. Es gibt umfangreiche und sehr detaillierte Informationen über den Spot.

Das ganze gibt es auch als Buch: „The Kite- an Windsurfing Guide Europe“ und „The Kite- and Windsurfing Guide The World“ sowie sehr praktisch als IOS App für iPhone & iPad.


sunandfun.com

Umfassende Übersicht zu Spots auf der ganzen Welt – mit Fokus auf Reiseplanung.

Über einen Filter kann nach Beste Windzeit, Land, Spot Auswahlfunktion kann nach Land und Region selektiert werden. Alternativ scrollt man die nach Ländern in alphabetischer Reihenfolge erstellte Liste hinunter. Klickt man einen Spot an, bekommt man ausführliche Infos in Textform sowie Hinweise zu Unterkünften, Surfschulen etc.


spotnetz.de

Umfassende Übersicht zu Spots auf der ganzen Welt.

Über eine Auswahlfunktion kann nach Land und Region selektiert werden. Darunter findet man Spots in der Region, die ggf. nach Windrichtung ausgewählt werden. Zum jeweiligen Spot gibt es eine allgemeine Beschreibung, eine Wegbeschreibung sowie Infos zu Wetter-/Wind-/Wellenbedingungen, Infrastruktur, Unterkünfte etc.


surflocal.de

Schöne Karten-Übersicht zu Spots an der deutschen Ostsee.

Über eine Auswahlfunktion kann nach Region, Windrichtung sowie Kategorien (Kite-, Windsurfen, Stehrevier, Surfschule, Welle) vorselektiert werden.


surfspot.de

Im Blog- bzw. Magazin-Style aufbereitete Liste von weltweiten Spots, die von Mitsurfer gepostet wurden.

Über die Menüstruktur trifft man eine Auswahl nach Kontinent und Land. Es erscheint dann eine Liste mit eingetragenen Spots, die jeweils über Fotos, eine Sternebewertung sowie Beschreibungen (Kurzinfo, Wegbeschreibung, Spotbedingungen, Sonstiges) vorgestellt werden. Über Links auf der Seitenleiste wird auf ähnliche Spots hingewiesen.


wikipedia.de

Auf Wikipedia findest du eine umfangreiche Liste zu denn weltweit bekanntesten Revieren und Surfspots, die für das Windsurfen besonders gut geeignet sind aufgrund:

  • der Häufigkeit / Konstanz und Stärke des Windes (erforderlich ist eine Windstärke ab ca. 4 Beaufort)
  • der Infrastruktur, d. h. Surfen ist erlaubt, es gibt Verleihstationen für Material, Surfschulen etc.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.