Test & Review: Slingshot „DART“ 2021

Slingshot bringt zur Saison 2021/22 voraussichtlich zwei unterschiedliche Modelle raus. Eines davon heißt „Dart“ und wir durften Gestern bei Dreh von https://gleiten.tv/ begutachten. Luca pumpt die „Darts“ 4.0 und 5.0 auf. Die Wings sehen aus wie Basejump-Anzüge in XXXXXL. Breite Tubes, eingeknickte Tips und ein tiefes Profil. Man denkt unmittelbar ans Fliegen!

Auf dem Wasser merkt man sofort, was angesagt ist. Der Dart ist für Geschwindigkeit und Sprünge ausgelegt. Extreme Höhe laufen, gute Kontrolle bei hoher Geschwindigkeit und lange, hohe Sprünge sind tatsächlich gut machbar. Der Dart „zieht“ ordentlich an. Es bringt richtig Spaß, sich damit abzudrücken und hoch zu fliegen.

Weitere Infos findet ihr auch in unserer Marktübersicht: Wings.

Luca testet den DART Wing von Slingshot 2021 schon einmal am Strand

Hier sind die ganz frischen Produkt-Videos von Slingshot

Fazit: So eine extreme Flyer Form haben wir noch nie gesehen. Der Slingshot „Dart“ sieht nicht nur so aus, er kann auch richtig Fliegen.

Hier geht’s zur Herstellerseite:

1 Kommentar zu „Test & Review: Slingshot „DART“ 2021“

  1. Pingback: Slingwing V2 kinderleicht und ein Tip - Wingpassion

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.