DownWinger Of The Sea

Wer schon immer einen Downwinder machen wollte, sich bis jetzt aber noch nicht getraut oder einfach nicht die Möglichkeit dazu hatte, kann vom 08. oder 09. Oktober mit vielen Gleichgesinnten beim „DownWinger Of The Sea“ die Küste der Eckernförder Bucht entlang foilen. Die ca. 10 Kilometer lange Strecke zwischen Eckernförde und Grönwohld wird parallel zur Küste gesurft und durch Motorboote zusätzlich gesichert.

Im Anschluss an den gemeinsamen Downwinder gibt es noch ein BBQ inklusive Glühwein bzw. Kinderpunsch, welches in der Startgebühr mit inbegriffen ist.

Ob das Ganze wirklich stattfindet, wird 48 Stunden vorher bekannt gegeben. Ausschlaggebend ist eine Windvorhersage von mindestens konstant 15 Knoten.

VAYU (Hauptpartner des Events) stellt einen begrenzten Pool an Testmaterial zur Verfügung , sodass niemand mit dem falschen Material an Land bleiben muss.

Es empfiehlt sich im Voraus anzumelden. Sollte das Event nicht stattfinden, wird die Anmeldegebühr erstattet. Es kann sich zwar noch spontan angemeldet werden (<48h vor Beginn), dies kostet dann aber aus organsitorischen Gründen einen Aufpreis.

Wie auch schon bei den Schwesterveranstaltungen „Winger Of The Sea“ steht auch beim „DownWinger Of The Sea“ der Spaß und das gemeinsame Erlebnis auf dem Wasser im Vordergrund.

Aus Erfahrungen können wir sagen (HIER gehts zum Bericht zum ersten Winger Of The Sea) , dass die Macher ihr Handwerk wirklich verstehen und immer wieder ein einzigartiges Event auf die Beine stellen, bei dem es an nichts fehlt. Das Format richtet sich an wirklich an Alle und man muss kein Halbprofi sein um mitzumachen.

Stand-by-Zeitraum:        08. – 09. Oktober 

Ort:                                    Grönwohld Camping

Startgebühr:                      25€ bei Voranmeldung, 35€ bei spontaner Anmeldung

Anmeldung:                      www.racerofthesea.de

Fotos: bulgenslag.de