WINDRANGE

« Back to Glossary Index

Einsatzbereich eines Wings bei bestimmten Windgeschwindigkeiten. In Abhängigkeit von der Windgeschwindigkeit, dem individuellen Fähigkeitslevel und dem Körpergewicht werden unterschiedlich große Wings gewählt. Ziel ist es, nicht zu sehr unter- oder überpowert zu sein. Häufig machen die Hersteller der Wings entsprechende Angaben zum Einsatzbereich.

Eine grobe Orientierung für mittelschwere, leicht fortgeschrittene Fahrer kann wie folgt aussehen:

  • > 7 m²: ab ca. 7 Knoten (sehr leichter Wind)
  • > 6 m²: ab ca. 10 Knoten (leichter Wind)
  • > 5 m²: ab ca. 14 Knoten (mittlerer Wind)
  • > 4 m²: ab ca. 18 Knoten (stärkerer Wind)
  • > 3,5 m²: ab ca. 22 Knoten (starker Wind)
« Back to Glossary Index